Voraussetzungen

Job fürs Leben

Das Berufsbild

Drei Auszubildende Erzieher/-in

Erzieher/ Erzieherin ist für mich einer der schönsten Berufe der Welt - sagen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Indem Erzieherinnen und Erzieher Kinder individuell fördern und bilden, gestalten sie ganz unmittelbar die Gegenwart und Zukunft von Kindern. Sie machen so einen Job fürs Leben. Sie helfen den heranwachsenden Generationen, wesentliche Kompetenzen für ihr Leben zu entwickeln und wirken dadurch an der Gesellschaft von morgen mit.

Kinder brauchen Menschen, die sie auf ihrem Weg ins Leben begleiten, sie unterstützen und die sie individuell fördern. Sie brauchen Geborgenheit und Anerkennung. Sie brauchen Menschen, die sie in ihren Bedürfnissen ernst nehmen und sie motivieren, die Welt zu entdecken. Sie brauchen Menschen, die ihnen Vorbild sind und im Vertrauen in das Leben bestärken.

Die Arbeit mit Kindern ist eine bereichernde Erfahrung, aber sie stellt auch besondere Ansprüche an soziale und pädagogische Kompetenzen. Erzieherinnen oder Erzieher bringen die erforderliche Ausbildung und folgende Eigenschaften mit:

  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • fundiertes pädagogisches Fachwissen
  • Kommunikationsfähigkeit, im Umgang mit Kindern und im Dialog mit Eltern und im Team
  • die Bereitschaft, sich auf Kinder und deren Familien in ihrer Unterschiedlichkeit einzulassen
  • die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen und gemeinsamen Lernwegen mit Kindern
  • die Bereitschaft, christliche Werte für Kinder und deren Familien erfahrbar werden zu lassen
  • Kreativität und Neugier
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit