Verantwortlich handeln

Engagement & Spende

Verantwortlich handeln

Restaurierung Don Bosco (CSR)

Ein Biomarkt, der drei Frauen mit Mehrfachbehinderung beschäftigt und das ganze Geschäft rollstuhlgerecht umbaut; eine Bankfiliale, die mit allen Mitarbeitenden jährlich in einer Einrichtung für Wohnsitzlose einen Tag lang das Außengelände renoviert; ein mittelständischer Motor-Zulieferer, der eine Benefiz-Radtour zugunsten einer bedürftigen Mitarbeiterin organisiert - all diese Unternehmungen haben einen Überbegriff: CSR.

Hinter dieser Abkürzung steht Corporate Social Responsibility (CSR), eine Umschreibung für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Ausbuchstabiert heißt das, dass Unternehmen sich unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Faktoren freiwillig zur Lösung gesellschaftlicher Problemstellungen einbringen. Über das Einhalten gesetzlicher Bestimmungen hinaus engagieren sie sich zum Nutzen aller.

CSR steht demnach für verantwortliches unternehmerisches Handeln sowohl in der eigentlichen Geschäftstätigkeit (Markt), als auch in ökologisch relevanten Aspekten (Umwelt), in den Beziehungen zu Mitarbeitern (Arbeitsplatz), und als auch im Austausch mit den relevanten Anspruchs- bzw. Interessengruppen (Stakeholdern). Das drückt sich zum Beispiel in fairen Arbeitsbedingungen und im nachhaltigen Einsatz von Ressourcen aus.

Für Caritas in der Erzdiözese Freiburg bedeutet das zweierlei:

  • Sie ist CSR-Partner, also Ansprechpartner für Unternehmen, die mit sozialen Einrichtungen kooperieren möchten. Sei es kurzfristig durch eine Sachspende, sei es durch einen social day und corporate volunteering oder durch langfristige Partnerschaften - wir haben für alles gute Beispiele, die Mut machen und Lust auf mehr.
    Informieren Sie sich im CSR-Kompetenzzentrum über unsere Angebote.
  • Sie ist CSR-Akteur, der sich selbst im Hinblick auf verantwortliches und nachhaltiges Handeln durchleuchtet und dementsprechend aufstellt. Als großer, verantwortlicher Arbeitgeber die Wahrung der Schöpfung im Auge zu behalten und bei aktivem Einbringen ins Gemeinwesen transparent und fair mit den Marktteilnehmern umzugehen, das ist Anspruch an die Caritas.  

gemeinsam gewinnen (CSR)

Ob als Partner oder Akteur, ob für uns oder andere, wir sind überzeugt: der kurz-, mittel- und langfristigeMehrwert wird die Arbeit lohnen.

In Kooperation mit dem Diakonischen Werk Baden und dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband ist zur Anbahnung und Unterstützung von Unternehmenspartnerschaften die Aktionsgemeinschaft "gemeinsam gewinnen" entstanden.
Auf Landesebene ist die Caritas seit mittlerweile sieben Jahren im Bereich CSR präsent durch die Verleihung des "Lea-Mittelstandspreises". Mit dem Preis für vorbildliches CSR-Engagement an Unternehmen aus dem "Ländle" zeigt sich die Caritas als Expertin dafür, was nachhaltiges und verantwortliches Handeln ist.
Mehr Informationen finden Sie auf dem CSR-Portal Baden-Württemberg.