Jahresthema

Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Sypmosium Wohnen

Unter dem Motto "Jeder Mensch braucht ein Zuhause" richtet die Caritas dieses Jahr den Blick auf die immer größer werdende Wohnungsnot. Die Konkurrenz auf dem Wohnungsmarkt steigt und damit auch die Gefahr, dass Konflikte entstehen. Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum und die aktive Gestaltung des Sozialraums sind bedeutende gesellschaftspolitische Themen, die in der Vergangenheit vielerorts vernachlässigt wurden. Das Quartier, das Dorf oder die Stadt sind mehr als nur der Lebensmittelpunkt. Es sind Orte, an denen Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können - oder nicht.

Dazu veranstaltet der Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg ein Symposium "Wohnen" am 26. Juni 2018 von 17 Uhr bis 20 Uhr im Albaneum in Bad Krozingen.

Das Anliegen ist, Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, kirchlichen Einrichtungen und Unternehmen aus der Region zusammenzubringen und erprobte Modelle als gute Beispiele zu präsentieren. Auch die Verantwortung der Kirchen und Kommunen soll ausdrücklich thematisiert und Kooperationspartner zusammengebracht werden.