Sammlung

Hier und jetzt helfen.

In Ettlingen fand am Sonntag (17. September) die zentrale Eröffnung der diesjährigen Caritas-Sammlung in der Erzdiözese Freiburg statt. Bis 24. September wirbt die Caritas um finanzielle Unterstützung für Menschen, die in schwierigen Lebenslagen Hilfe benötigen.

Die Sammlungsaktion steht unter dem Motto "Hier und jetzt helfen" und legt in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema "Heimat". Um konkret helfen zu können, sei die Caritas auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen, betonte Diözesan-Caritasdirektor Bernhard Appel. Denn nicht alle ihre Hilfsangebote können über Pflegesätze oder Projektmittel bezahlt oder aufrechterhalten werden. Die Einnahmen aus der Caritas-Sammlung fließen direkt in Hilfsangebote, Projekte und Aktionen für Menschen in Not. Ein Teil verbleibt auch in den Kirchengemeinden für karitative Aufgaben vor Ort wie Besuchsdienste oder Familienhilfen.

Eröffnung Caritas-Sammlung 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Foto zeigt (v.l.): Yvonn Hürten (Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes Ettlingen), Pfarrer Martin Heringklee (Vorsitzender des Caritas-Aufsichtsrats), Oberbürgermeister Johannes Arnold, Diözesan-Caritasdirektor Bernhard Appel, Peter Kappes (Sozialdezernent des Landkreises Karlsruhe) und Ulrike Hahn (Vorstand der Diakonie Baden).